Dagmar Manzel & Band


MENSCHENsKIND
DO 08.11.2018 (Beginn 19:30 Uhr | Einlass ab 18:00 Uhr)

Im Frühjahr 2017 ist im Aufbau-Verlag Dagmar Manzels Autobiografie »MENSCHENsKIND« erschienen. Unter dem gleichen Titel brachte die Schauspielerin und Sängerin bereits drei Jahre zuvor einen Liederabend an der Komischen Oper heraus, mit dem sie jetzt bei den Jüdischen Kulturtagen gastiert: »Menschenskind – Dagmar Manzel singt Lieder von Friedrich Hollaender«. Das Programm hat sie um Titel der jüdischen Komponisten Werner Richard Heymann, Hanns Eisler und Kurt Weill erweitert. Die Songs spiegeln charmant, aber auch mit herbem Blick und trauriger Melancholie das Elend hinter den leuchtenden Fassaden des Berlins der Goldenen Zwanziger Jahre wieder. Ein Abend von einer Frau, die keinen nostalgischen Rückblick pflegt, sondern die Songs von damals als Lieder von heute präsentiert.

Foto: Dagmar Manzel, © Philip Glaser, Deutsche Grammophon

Eintritt € 20,00/25,00 zzgl. Ticket- und Vorverkaufsgebühren
Tickets erhältlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen und online unter:
Online-Tickets
oder telefonisch unter
+49 1806 999 000 606 (0,20 EUR/Verbindung aus dt. Festnetz, max. 0,60 EUR/Verbindung aus dt. Mobilfunknetz)

An der Abendkasse keine Ermäßigung und nur Barzahlung möglich.

Tickets

Rykestraße 53
10405 Berlin