We Keep Coming Back


Gastspiel der Selfconscious Performance Company (Toronto)
DO 08.11.2018 (Beginn 20:00 Uhr | Einlass ab 19:00 Uhr)

„We Keep Coming Back“ ist eine vielschichtige, intensive Performance voller Humor, die den Zuschauer unter Zuhilfenahme von dokumentarischem Material mitnimmt in die Traumata der Nachkriegsgenerationen. Erzählt wird die fast wahre Geschichte einer Odyssee durch Polen, welche Mutter (Mary Berchard) und Sohn (Michael Rubenfeld) – beide Nachkommen von Holocaust-Überlebenden – auf der Suche nach der eigenen Identität und ihren jüdischen Wurzeln unternahmen. Dabei wurden sie von der polnisch-jüdischen Wissenschaftlerin Katka Reszke („Return of the Jew“) als Tourguide begleitet. Auf der Bühne stehen die echten Teilnehmer dieser Reise. „We Keep Coming Back“ ist gleichermaßen intim und wunderschön wie unbequem.

Weitere Termine: MI 07.11. | FR 09.11. | SA 10.11.

Ein Theaterstück in englischer Sprache, veranstaltet vom English Theatre Berlin in Kooperation mit den Jüdischen Kulturtagen Berlin.
Foto: We keep coming back, ©Jeremy Mimnaugh, Magda Rubenfeld Koralewska

Eintritt ab € 15,00/erm. 9,00 zzgl. Ticket- und Vorverkaufsgebühren
Tickets hier erhältlich
oder unter
+49 30 - 6911211

Tickets

Fidicinstraße 40
10965 Berlin